FF.Kitzbühel - App

ff-app-qr-codeAb jetzt gibt es alle Infos der Freiwilligen Feuerwehr auch auf eurem Smartphone! Ihr werdet per Push-Nachricht über aktuelle Einsätze, News, Übungen, und der Jugend informiert. mehr Infos!

A- A A+



Technischer Einsatz: Zwei Einsätze am Mittwochvormittag

19 04 17 reith 2Einsatzgrund: Tankwagen drohte abzustürzen, Wohnungsöffunug.
Einsatzort:
Gemeindegebiet Reith und Bergwerksweg .
Einsatzart:
SAMMELRUF.
Alarmierung am:
19.04.2017 um 07:45.
Einsatzleiter:
HBI Alois Schmidinger.
Mannschaftsstärke:
20 Mann.
Eingesetzte Fahrzeuge: KDO, GGF, SRF, RLF. 
Weitere
Einsatzkräfte:  Feuerwehr Reith, Polizei, Rettung Kitzbühel


Tankwagen drohte abzustürzen

Die Feuerwehr Kitzbühel wurde am Mittwochvormittag zu einer technischen Hilfeleistung nach Reith bei Kitzbühel alarmiert. In der Nähe des Heli – Airports C4 drohte ein mit 17 000 Liter Kerosin beladener Tankwagen umzustürzen.
Auf schneeglatter Fahrbahn kam der LKW vom Weg ab und blieb im seitlichen Fahrbahnbankett stecken. Als Sofortmaßnahme sicherte die Feuerwehr Reith bei Kitzbühel das Fahrzeug mit einem Hubzug.

Als weitere Sicherungsmaßnahmen kamen durch die Stadtfeuerwehr Kitzbühel die Seilwinden des „Rüstlöschfahrzeuges“ sowie des „Schweren Rüstfahrzeuges“ zum Einsatz. So konnte der Tankwagen aus eigener Kraft wieder auf die Straße gelangen. Nach dem Anlegen der Schneeketten fuhr anschließend der Lkw weiter zu seinem Zielort. Durch das Umsichtige Handeln aller Beteiligten konnte eine Umweltkatastrophe größeren Ausmaßes verhindert werden.

Im Einsatz standen neben der Feuerwehr Reith die Stadtfeuerwehr Kitzbühel mit 4 Fahrzeugen und 20 Mann unter der Leitung von KDT Alois Schmidinger!

Wohnungsöffnung am Schattberg

Auf der Rückfahrt von Reith wurden wir zu einem Folgeeinsatz alarmiert. Am Schattberg in Kitzbühel benötigte das Rote Kreuz Kitzbühel die Hilfe der Stadtfeuerwehr bei einer Wohnungsöffnung.
Nach dem raschen Öffnen der Wohnungstüre konnte der Notarzt zur eingeschlossenen Person gelangen.

Mannschaftsstärke: 12 Mann.
Eingesetzte Fahrzeuge: KDO, DLK, RLF.

 Bild-Quelle: Stadtfeuerwehr © Kitzbühel

 


notruf-eu

 

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

flamme1 Leitstelle Tirol:

Die Leitstelle Tirol ist für folgende Notrufe verantwortlich:logo leitstelle tirol nr
flamme1Folgt uns:

Auch unterwegs immer auf dem
Laufenden bleiben? Bleibt mit uns
in Kontakt und vernetzt euch mit
uns!
rss-cubeyoutubegoogle-logo-squarefacebook-logo-square
flamme1Mobile Homepage:

qrcodeDie Website der FF. Kitzbühel ist auch mobil erreichbar. Egal ob mit iOS (iPhone), Android oder Windows. Mehr Informationen gibt es hier.
Go to top