A- A A+

 

loge bericht30 Jahre im Dienste für die Stadt Kitzbühel


23 11 16 tlf 5Unzählige Brände, Verkehrsunfälle und Gefahrenguteinätze hatte unser Tanklöschfahrzeuge TLF 3000 schon hinter sich. Mitte November konnte das Fahrzeug in den wohlverdienten Ruhestand gehen. Unser „Tank2“ wird aber nicht verschrottet, sondern wird in Kroatien weiter eingesetzt.Im Rahmen der Kroatien-Hilfe des Landesfeuerwehrverbandes Tirol wird das Fahrzeug bei der Feuerwehr Otok noch einige Jahre, den Dienst übernehmen.

 

 

 


Otok ist eine Kleinstadt in der Gespannschaft Vukovar-Srijem, Region Slawonien, im nordöstlichen Kroatien. Otok liegt etwa 20 km südöstlich von Vinkovci,
nahe der Grenzen zu Bosnien und Serbien. Die Gemeinde hat 6.343 Einwohner(Wikipedia®).

Eine kleine Delegation aus Kroatien konnte am 23. November das Fahrzeug bei uns abholen. Nach einer Einschulung durch unseren Obermaschinisten Christian Hörbiger und unserem Gerätewart Goran Paljevic konnten noch einige kameradschaftliche Kontakte gepflegt werden.Leider konnten wir das Fahrzeug nicht selber nach Kroatien bringen. Dies werden wir aber nächstes Jahr mit einem Besuch in Oktok nachholen.


Bild-Quelle: Stadtfeuerwehr © Kitzbühel

 


Notrufnummern

 

 

notruf-eu

 

 

Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Go to top
flamme1Leitstelle Tirol:

logo leitstelle tirol nrDie Leitstelle Tirol alarmiert und disponiert
seit 14. April 2008 alle 360 Feuerwehren
Tirols: 339 freiwillige Feuerwehren
20 Betriebsfeuerwehren.

Mehr Infos dazu

flamme1Folgt uns:

Auch unterwegs immer auf dem Laufenden bleiben?
Bleibt mit uns in Kontakt und vernetzt euch mit  uns!

youdube icongoogle iconfacebook icontwitter icon

flamme1App der Stadtfeuerwehr Kitzbühel:

ff app qr codealle Infos der Freiwilligen Feuerwehr auch auf
eurem Smartphone! Ihr werdet per Push-Nachricht
über aktuelle Einsätze informiert und erhaltet Zugang
zu den offiziellen Einsatzberichten.

Mehr Infos dazu

Copyright © Stadtfeuerwehr Kitzbühel, A - 6370 Kitzbühel, Jochbergerstraße 15, Designed by HLM Markus Gruber am 28.07.2017. E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!