A- A A+

 

Bergausflug der Feuerwehr Kitzbühel

02 10 17 berg 1 4

Am letzten Wochenende fand der Bergausflug der Feuerwehr Kitzbühel statt. Heuer ging es in das schöne Zillertal nach Mayrhofen, wobei unser Kamerad Günter Ritter wiederum ein schönes und interessantes Programm zusammengestellt hatte. Am Samstag besichtigten wir die zwei Jahre alte Penkenbahn mit einer Förderleistung von ca. 3 500 Personen/h. Ein Blick hinter die Kulissen wie dem Antrieb, dem Gondelbahnhof aber auch der Garage für die Pistenmaschinen war für uns alle ein außerordentliches Erlebnis.

 

 

 


Am Sonntag wäre eine Wanderung zur Ahornspitze auf dem Programm gestanden. Aufgrund des schlechten Wetters konnten wir nur mit der Ahornbahn bis zur Bergstation fahren.  Aber auch die Dimensionen dieser Pendelbahn beeindruckten uns alle sehr. Am Nachmittag ging es über den Gerlospass und Mittersill wieder zurück nach Kitzbühel. Ein herzliches Danke noch den Bergbahnen Mayrhofen für die fachkundige Führung, sowie Günter Ritter für die Organisation – es war für uns alle ein kameradschaftliches und schönes Wochenende.

Bild-Quelle: Stadtfeuerwehr © Kitzbühel


Notrufnummern

 

 

notruf-eu

 

 

Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Go to top
flamme1Leitstelle Tirol:

logo leitstelle tirol nrDie Leitstelle Tirol alarmiert und disponiert
seit 14. April 2008 alle 360 Feuerwehren
Tirols: 339 freiwillige Feuerwehren
20 Betriebsfeuerwehren.

Mehr Infos dazu

flamme1Folgt uns:

Auch unterwegs immer auf dem Laufenden bleiben?
Bleibt mit uns in Kontakt und vernetzt euch mit  uns!

youdube icongoogle iconfacebook icontwitter icon

flamme1App der Stadtfeuerwehr Kitzbühel:

ff app qr codealle Infos der Freiwilligen Feuerwehr auch auf
eurem Smartphone! Ihr werdet per Push-Nachricht
über aktuelle Einsätze informiert und erhaltet Zugang
zu den offiziellen Einsatzberichten.

Mehr Infos dazu

Copyright © Stadtfeuerwehr Kitzbühel, A - 6370 Kitzbühel, Jochbergerstraße 15, Designed by HLM Markus Gruber am 28.07.2017. E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!