FF.Kitzbühel - App

ff-app-qr-codeAb jetzt gibt es alle Infos der Freiwilligen Feuerwehr auch auf eurem Smartphone! Ihr werdet per Push-Nachricht über aktuelle Einsätze, News, Übungen, und der Jugend informiert. mehr Infos!

A- A A+

 

stadt-kitz-logo

 

 

In der Feuerwehr gewinnt der Bereich Atemschutz immer mehr an Bedeutung. Atemschutzträger werden vermehrt bei Unfällen, Gefahrengut - Einsätzen sowie auch bei den meisten Brandeinsätzen benötigt. Um rasche und effektive Hilfe leisten zu können, kann die Stadtfeuerwehr Kitzbühel auf 45 gut ausgebildete Atemschutzträger zurückgreifen.


Bild-Atemschutztrupp-im-Einsatz


Das richtige Tragen und Verwenden von Atemschutzgeräten ist nur ein kleiner Teil der Ausbildung. Der Hauptteil liegt darin, die Träger auf Brandeinsätze und Gefahrengut-Unfälle vorzubereiten.


Bild-Atemschutzträger-im Einsatz


Dabei müssen sie lernen, richtiges Vorgehen in brennenden Häusern, sicheres öffnen von Türen, sekundäre Gefahren sofort erkennen und einschätzen ( z.B. Gasflasche ), Brände richtig bekämpfen, verletzte Personen aus schwierigen Lagen retten, vermisste Menschen in verrauchten Räumen finden, richtiger Einsatz der Wärmebildkamera, Rückzugsicherungen vornehmen, Selbstrettung und Rettung von Kameraden durch Abseilen, das Bedienen des Korbes der Drehleiter, die Handhabung unserer Messgeräte, das Tragen des Vollkörperschutzanzuges und richtiges Arbeiten bei Gefahrengutunfällen.


Bild-Schutzanzugtrupp-mit-Messgereat


notruf-eu

 

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

flamme1 Leitstelle Tirol:

Die Leitstelle Tirol ist für folgende Notrufe verantwortlich:logo leitstelle tirol nr
flamme1Folgt uns:

Auch unterwegs immer auf dem
Laufenden bleiben? Bleibt mit uns
in Kontakt und vernetzt euch mit
uns!
rss-cubeyoutubegoogle-logo-squarefacebook-logo-square
flamme1Mobile Homepage:

qrcodeDie Website der FF. Kitzbühel ist auch mobil erreichbar. Egal ob mit iOS (iPhone), Android oder Windows. Mehr Informationen gibt es hier.
Go to top