Schulungsabende und Veranstaltungen!


Am Mittwoch, den 29. März 2017, trafen sich Kommandanten, Kommandantenstellvertreter, Zugskommandanten und Gruppenkommandanten zu einer Führungskräfteschulung zum Thema Gefahrengut in Reith. Als Vortragende konnten von der Feuerwehr Kitzbühel OBI Albert Haas und HLM Andreas Reisch, sowie der Landeschemiker des Landesfeuerwehrverbandes Tirol Manfred Holzer begrüßt werden.Zu Beginn wurde über den Gefahrengutzug der Feuerwehr Kitzbühel, sowie über das richtige Vorgehen bei einem Gefahrenguteinsatz berichtet. Den nächsten Schulungsteil übernahm dann Mag. Manfred Holzer, Gefahrgutbeauftragter des Landesfeuerwehrverbandes Tirol.  Gespickt mit einer Prise Humor, sprach der Referent über die Gefahren bei einem Kohlenmonoxid Austritt und über das korrekte Vorgehen bei einem Acetylengasflaschenbrand.
 
 
Einen herzlichen Dank noch an den Bezirksfeuerwehrverband Kitzbühel für die Möglichkeit der Vorstellung unseres Gefahrengutzuges bei dieser gelungenen Veranstaltung!

29-03-17-ggf-1-4
29-03-17-ggf-1-3
29-03-17-ggf-1-2
29-03-17-ggf-1-1


Bild-Quelle: Stadtfeuerwehr © Kitzbühel

Information

Social-Media Channels der FF. Kitzbühel

Die Stadtfeuerwehr Kitzbühel betreibt zur Presse und Öffentlichkeitsarbeit mehrere Kanäle in den Sozialen Medien.Dazu gehören: Feuerwehr App, Facebook, Twitter, Instagram, WhatsApp, Youtube-Kanal.
Unwetterzentrale Österreich

Unwetterwarnung

Hier erhält ihr die neuesten Infos über Unwetter und Ähnliches in Österreich. Bei Warnstufe rot werden wir hier auch auf der Webseite, Facebook u. Feuerwehr App  die Warnung Posten damit die Bevölkerung in Kitzbühel gewarnt ist.

Feuerwehrjugend

Verstärkung gesucht

Seit beinahe 150 Jahren sorgt die Feuerwehr Kitzbühel für die Sicherheit in unserer Stadt und deren Umgebung. In den letzten Jahrzehnten haben sich Aufgaben und Anforderungen grundlegend geändert.

KONTAKT

Stadtfeuerwehr Kitzbühel
Jochbergerstraße 15
6370 Kitzbühel
Kommandant: +43 676 83621801
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

WICHTIGE RUFNUMMERN

Feuerwehr Notruf 122
Polizei Notruf 133
Rettung Notruf 144
Vergiftungszentrale +431 406 4343
Gehörlosen Notruf SMS 0800 133 133