0%
STADTFEUERWEHR
Wir suchen
DICH!!
Werde Teil unserer Mannschaft
Hast du Interesse?
ICH BIN DABEI
previous arrow
previous arrow
next arrow
next arrow
Slider

Verstärkung gesucht!


Seit beinahe 150 Jahren sorgt die Feuerwehr Kitzbühel für die Sicherheit in unserer Stadt und deren Umgebung. In den letzten Jahrzehnten haben sich Aufgaben und Anforderungen grundlegend geändert. Mittlerweile überwiegen technische Einsätze, wobei die Bekämpfung von Bränden nur einen Bruchteil der Gesamteinsätze beinhaltet. Beste technische Ausrüstung ist Voraussetzung für eine effiziente Hilfeleistung.

Als Stützpunktfeuerwehr für den ganzen Bezirk Kitzbühel sind wir jederzeit bestrebt, durch persönlichen Einsatz und fachliche Kompetenz, unseren Mitmenschen in Notsituationen rasch und wirkungsvoll zu helfen, wie wir das auch in unserem Leitspruch bezeugen: 

„GOTT ZUR EHR, DEM NÄCHSTEN ZUR WEHR“

Um all unsere Aufgaben auch langfristig meistern zu können, brauchen wir Verstärkung!

WIR SUCHEN

DICH!!

Werde Teil unserer Mannschaft!

Martin Mitterer

Mein Name ist Martin und ich bin seit 2003 bei der Stadtfeuerwehr Kitzbühel. Nach den ersten Zusammenkünften war mir klar, dass die Kameradschaft sowie die Möglichkeit, Menschen in Notsituationen helfen zu können, großartig ist. Nach der Zeit bei der Jugendfeuerwehr trat ich in den Aktivstand über und absolvierte einige Ausbildungen, wie zum Beispiel den Atemschutzlehrgang an der Landesfeuerwehrschule Tirol.

Durch mein reges Interesse entschied die Gruppe, dass ich erst Gruppenkommandant-Stellvertreter werden soll. Im Wahljahr 2018 ergab sich dann die Möglichkeit, die Gruppe zu übernehmen. Seit diesem Zeitpunkt bin ich Gruppenkommandant und auch Mitglied im Ausschuss der Feuerwehr. Meine Haupttätigkeiten sind das Leiten der Gruppe im Übungs- und Einsatzfall und Vorbereitungen für Schulungen.

Ich bin froh Mitglied der Feuerwehr zu sein und damit einen Beitrag leisten zu können, um Menschen zu helfen.

Jugend bei der Feuerwehr


Von den Feuerwehren Lienz und Kitzbühel ist überliefert, dass dort schon lange vor der offiziellen Gründung von Jugendfeuerwehren Jugendarbeit geleistet wurde. In Kitzbühel legte man auf die Ausbildung der Feuerwehrjugend großen Wert. Die Kinder der „GÄNSBACHFEUERWEHR“ erlernten schon in jungen Jahren den Umgang mit Schlauch und Strahlrohr.

Seit 1994 werden jede Woche unsere Kids spielerisch für den späteren „Aktivstand“ gut vorbereitet. Die Jugendlichen können ab dem Erreichen des 12. Lebensjahres der Feuerwehr beitreten und ab Vollendung des 15. Lebensjahres als „aktives Mitglied“ in die Einsatzmannschaft überstellt werden.

Wissen, Spaß, Action und Sport: Das alles bietet die Feuerwehrjugend in einer Gemeinschaft.

Mehr Information zur Feuerwehrjugend, Klick hier!

Alexandra Georgia Petrovan

Hallo, ich bin Alexandra und bin mit 15 Jahren das jüngste weibliche Feuerwehrmitglied in Kitzbühel. Seit 2017 engagiere ich mich bei unserer Jugendfeuerwehr, ein Besuch der Feuerwehr an meiner Schule brachte mich zu diesem Hobby. Feuerwehr liegt mir aber bereits im Blut, denn in meiner Heimat Rumänien waren bereits mein Papa und Opa Feuerwehrmitglieder.

Ich interessiere mich sehr für die technischen Aspekte der Feuerwehr, auch beim Verlegen von Schläuchen bei den Jugendübungen bin ich dabei. Besonders gut gefällt mir, dass man immer etwas Neues lernen kann, die gute Kameradschaft in der Jugendgruppe und der große Zusammenhalt in unserer Feuerwehr.

Frauen gesucht!


Immer mehr Frauen interessieren sich für den technischen und körperlichen Job - Feuerwehrfrau. Seit 2005 sind wir stolz bereits mehrere Damen in unseren Reihen zu haben.

Aktuell sind 4 von 76 aktiven Mitgliedern Frauen und ein Mädchen ist bei der Jugendfeuerwehr- das entspricht in etwa 5 %. Und die Tendenz ist steigend.

Kathrin Ritter

Mein Name ist Kathrin, und ich bin seit 2005 Mitglied bei der Stadtfeuerwehr Kitzbühel. Die ersten drei Jahre verbrachte ich in der Feuerwehrjugend und wechselte 2008 zur aktiven Mannschaft. Nach einigen Ausbildungen und zahlreichen Übungen absolvierte ich auch Leistungsabzeichen und trage stolz das goldene Abzeichen der Atemschutz Leistungsprüfung sowie auch das Goldene Technische Leistungsprüfungsabzeichen.

Seit einiger Zeit engagiere ich mich auch als Gruppenkommandant Stellvertreterin in meiner Gruppe. Ich bin mit der Feuerwehr aufgewachsen, die Kameradschaft, der Zusammenhalt und das gesellschaftliche Engagement sind für mich wichtige Gründe, weshalb ich nun mehrere Jahre ein Teil der Feuerwehr bin.

Als Frau wurde ich immer respektvoll aufgenommen und ich würde mich freuen, auch andere Frauen dazu zu ermutigen, in die Feuerwehr einzutreten.

Hast du Interesse?

Melde dich jetzt!

Stadtfeuerwehr Kitzbühel

Jochbergerstraße 15
6370 Kitzbühel

www.feuerwehr-kitz.at
Kommandant: +43 676 83621801
Jugendbetreuer: +43 676 83621602 
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Information

Social-Media Channels der FF. Kitzbühel

Die Stadtfeuerwehr Kitzbühel betreibt zur Presse und Öffentlichkeitsarbeit mehrere Kanäle in den Sozialen Medien.Dazu gehören: Feuerwehr App, Facebook, Twitter, Instagram, WhatsApp, Youtube-Kanal.
Unwetterzentrale Österreich

Unwetterwarnung

Hier erhält ihr die neuesten Infos über Unwetter und Ähnliches in Österreich. Bei Warnstufe rot werden wir hier auch auf der Webseite, Facebook u. Feuerwehr App  die Warnung Posten damit die Bevölkerung in Kitzbühel gewarnt ist.

Feuerwehrjugend

Verstärkung gesucht

Seit beinahe 150 Jahren sorgt die Feuerwehr Kitzbühel für die Sicherheit in unserer Stadt und deren Umgebung. In den letzten Jahrzehnten haben sich Aufgaben und Anforderungen grundlegend geändert.

KONTAKT

Stadtfeuerwehr Kitzbühel
Jochbergerstraße 15
6370 Kitzbühel
Kommandant: +43 676 83621801
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

WICHTIGE RUFNUMMERN

Feuerwehr Notruf 122
Polizei Notruf 133
Rettung Notruf 144
Vergiftungszentrale +431 406 4343
Gehörlosen Notruf SMS 0800 133 133